Priv.-Doz. Dr. Hartwig Schröder

Jahrgang 1949

1969-1974 Studium an der freien Universität (FU) Berlin
1974 Zahnärztliche Approbation
1975-1976 Wissenschaftlicher Assistent in der Abteilung für Zahnerhaltung und Parodontologie der FU Berlin
1976-1983  Hochschulassistent in der Abteilung für Zahnärztliche Chirurgie und der Röntgenologie der FU Berlin

1977 Promotion zum Dr. med. dent. 
1982 Habilitation, Verleihung der Lehrbefähigung und Lehrbefugnis für das Fach Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. 
seit 1983  Niedergelassener Zahnarzt in Osnabrück

2015 Gründung der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis „Zahnärzte am Calmeyer-Platz“ zusammen mit Dres. C. Vollmer und C. J.-Wilker

Arbeitsschwerpunkte:
Oralmedizin, Mundschleimhauterkrankungen, Parodontologie, Implantatprothetik

Mitgliedschaft in folgenden Fachgesellschaften:
DGZMK (Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde)
DGP (Deutsche Gesellschaft für Parodontologie)